Wir stellen vor: Magnetic Systems Technology (MST)

MST ging aus einem Management Buy-out des Philips Lighting Werkes für elektromagnetische Vorschaltgeräte in Kętrzyn (Polen) hervor. Im April 2011 kaufte das Managementteam die Fabrik und die Marke MST von Philips.

Das Unternehmen agiert in der Elektronikindustrie und stellt Komponenten für die Beleuchtungsindustrie her. Wie Electro Terminal ist auch MST ein Mitglied des Zhaga Konsortiums, einer weltweiten Organisation der Leuchtenindustrie mit dem Ziel, Komponenten für LED Leuchten zu standardisieren.

Die Kooperation mit Electro Terminal begann erst vor wenigen Monaten. “Wir sind Unternehmen mit einer ähnlichen DNA, Organisationskultur und Kundenfokussierung. Electro Terminals Produktsortiment erlaubt es MST, sein Angebot für die Beleuchtungsindustrie aufzuwerten", so Jarosław Sachryń, CEO und Vorstandsvorsitzender (siehe Foto links oben).

Gerhard Rieser von Exceedation Sales ist höchst zuversichtlich, dass "die Partnerschaft zwischen Electro Terminal und Magnetic System Technology die Marktnähe in Polen erhöhen wird und sich durch die technische Kompetenz von MST der Servicelevel beträchtlich verbessern wird."

Facts & Figures:                                                                                                                                          

  • Produkte: Komponenten für die Beleuchtungsindustrie, wie z. B. LED Module, LED Driver etc.
  • Standort: Kętrzyn City
  • Zertifikate: ISO 9001, 14001, 18001
  • Hauptmärkte: Europa, Mittlerer Osten und Afrika
  • Mitarbeiter/innen: Etwa 280 Personen
  • Mehr Informationen unter: http://www.mstechnology.pl/
Von links nach rechts: Recep Yasar (GF Nersan), Gerhard Rieser (GF Exceedation Sales), Anne Reinisch (PM Electro Terminal), Mert Yasar (Nersan), Pelin Tunoglu (Einkauf & Import Nersan), Isa Yasar (Nersan)

Nersan – 20 Jahre Partnerschaft

"Eigentlich bin ich mit Electro Terminal aufgewachsen – meine erste geschäftliche E-Mail schrieb ich als Fünfzehnjährige", sagt Pelin Tunoglu von Nersan, Electro Terminals Vertriebspartner in Istanbul. Pelin sieht auf eine 20-jährige Beziehung mit dem in Österreich ansässigen Hersteller von Verbindungstechnik zurück.

Alles begann im Jahr 1996, als der Eigentümer von Nersan, Yasar Recep, die Hannoveraner Messe besuchte und Kontakt mit Electro Terminal aufnahm. Aufgrund sprachlicher Barrieren zog ein ganzes Jahr ins Land, bevor die Zusammenarbeit im Mai 1997 tatsächlich startete.

Heute vertreibt Nersan Verbindungskomponenten für die Leuchtenindustrie und Elektroinstallationen, wie z. B.:

  • SLK – schraublose Leuchtenanschlussklemmen
  • MICROCON SMD – Leiterplattenklemmen
  • EKL – Klemmleisten
  • SDKF – Universelle Anschlussklemmen 


Der Vertrag wurde auf Thermopapier gedruckt, daher sind heute die Buchstaben kaum noch lesbar. Aber der Inhalt des Vertrages bildet immer noch die Basis für eine erfolgreiche Geschäftsbeziehung.

Tridonic Distribution

Zum ersten Mal wird Tridonic Distribution die Marke und die Produkte von Electro Terminal auf der LuxLive in London vom 15. - 16. November 2017 präsentieren. "Tridonic Distribution arbeitet eng mit der Leuchtenindustrie zusammen, wobei die Produkte von Electro Terminal einen wesentlichen Anteil am Gesamtportfolio ausmachen", sagt Vertriebsleiter Luke Arter.

Heidi De Lucchi, Vertriebsmanagerin bei Tridonic Distribution, stammt ursprünglich aus Südafrika. Auf der letzten LuxLive hat sie ihren Kunden einige sehr exotische afrikanische Köstlichkeiten wie Krokodil, Zebra und Strauß vorgestellt. Wir sind gespannt, was auf der LuxLive 2017 angeboten wird.

Blink France

Glückwunsch! Electro Terminal gratuliert Blink France herzlich zum 10-jährigen Jubiläum als Vertriebspartner von Electro Terminal. Seit 2006 wächst die Geschäftsbeziehung kontinuierlich. Gemeinsam wurde eine effektive Strategie entwickelt, um die Umsätze in Frankreich zu steigern und Neukunden zu akquirieren.

Ziel von Blink France ist es, seinen Kunden – frei nach dem Motto von Electro Terminal – stets "BETTER CONNECTIONS" zu bieten. Dabei legt der französische Vertriebspartner wie auch Electro Terminal höchsten Wert auf Qualität und Service. Christophe Kieffer, Geschäftsführer von Blink France: "Es ist ein Vergnügen, mit Partnern zu arbeiten, die alle Kundenwünsche so aufmerksam, zuvorkommend und schnell erfüllen."

Auch der Spaß kommt nicht zu kurz: Das Messeteam von Electro Terminal erinnert sich gern an die Light+Building im März 2016. Christophe Kieffer nahm jeden Morgen den Motorroller, um auf dem Messegelände zur Halle 4 zu fahren, wo er pünktlich seinen Standdienst antrat. Anzug und Helm – ein unvergesslicher Anblick!

Miran Noor Gostar Team

Miran Noor Gostar

Miran Noors Komponententeam vertreibt seit etwa einem Jahr die Produkte von Electro Terminal im Iran. "Wir bemühen uns um 100 % Kundenzufriedenheit und sehen unser Unternehmen als Erweiterung eurer Firma", so CEO Ali Mirfakhraei im Hinblick auf die Zusammenarbeit mit Electro Terminal.

Aktuell bereiten sich Electro Terminal und Miran Noor Gostar mit großem Engagement auf zwei Messen im November vor:

 

Miran Noor Gostar wurde im Jahr 2000 von Ali Mirfakhraei gegründet. Heute gehören sie zu den wichtigsten Distributoren für den Leuchtensektor. Das Unternehmen hat 25 Mitarbeiter und verfolgt eine höchst aktive Politik des Qualitätsmanagements auf allen organisatorischen Ebenen:

  • Qualifiziertes Managementteam mit 16 Jahren Erfahrung
  • Zwei Niederlassungen in Teheran
  • Weltweites Geschäftsnetzwerk
Bei zwei neuen Projekten wurden große Mengen an LED Komponenten für das Gewerbeviertel in Sydney bereitgestellt. (c) Nick Rains

ELTAD – Neuer Vertriebspartner in Australien

Eltad, als Teil der Elpower Unternehmensgruppe, bietet seinen Kunden eine umfangreiche Palette an erstklassigen Leuchtenprodukten weltweit anerkannter Marken inkl. Electro Terminal sowie eigene maßgeschneiderte Leuchtenlösungen.

Eltads freundliches und erfahrenes Verkaufsteam unterstützt sehr gern bei der Implementierung von Leuchtenlösungen. Als einer der führenden Anbieter von Leuchtenkomponenten in Australien bietet Eltad ein umfangreiches Angebot an folgenden Produktgruppen:

  • LED Anschluss
  • Lampen
  • Magnetische Vorschaltgeräte
  • Elektronische Vorschaltgeräte
  • Leuchten
  • Accessoires
Nortronic AS feiert dieses Jahr 20 Jahre in der Lichtbranche.

NORTRONIC – Neues Team in Norwegen

Nortronic AS ist führender Anbieter von LED Lichtlösungen und Lichtsteuerungen mit perfektem Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Unternehmen wurde 1996 von Rune Vidar Nordum gegründet und bietet qualitativ hochwertige Produkte und umfassenden, qualifizierten technischen Support auf dem norwegischen Markt an. 

Electro Terminal pflegt eine langjährige Geschäftsbeziehung mit Nortronic AS durch die Kooperation mit Tridonic. Vierzehn hoch motivierte Mitarbeiter/innen arbeiten für Nortronic und unterstützen dabei den Elektrogroßhandel, Installateure, Leuchtenunternehmen und den Einzelhandel.

Die vier Hauptgeschäftsfelder umfassen:

  • LED Lichtquellen

  • Lineare LED Lösungen

  • Lichtsteuerungen

  • Leuchtenzubehör & -komponenten